Unser Programm für Europa (5)

                                                                    Europa neu denken
                                                         Unser Programm für Europa

Die AfD (Alternative für Deutschland) steht seit ihrer Gründung für eine Erneuerung des europäischen Gedankens. In Deutschland und darüber hinaus vertritt sie die Idee eines Europas der Vaterländer, einer europäischen Gemeinschaft souveräner, demokratischer Staaten. Diese Gemeinschaft sollte zum Wohle ihrer Bürger in jenen Aufgabenfeldern zusammenarbeiten, die gemeinsam effektiver gelöst werden können.
Jedoch hat sich die EU und ihre unterstützenden Eliten von der ursprünglichen Idee einer europäischen Gemeinschaft entfernt. Statt einem starken Deutschland und anderen souveränen Nationen wird die Souveränität der Mitgliedsstaaten zunehmend untergraben. Ein EU-Superstaat ist das erklärte Ziel vieler Eliten, obwohl ein solcher Staat weder eine klare kulturelle Identität noch ein einheitliches Staatsvolk besitzt.

                                                                    Europa neu denken
                                                      Unser Programm für Europa (5)

                                           Familienwerte statt Gender 

            Die Werte der Familie und das Kindeswohl stehen
für uns an oberster Stelle. Daher lehnen wir die
Frühsexualisierung unserer Kinder ab. Die Gender- Ideologie leugnet die natürliche Geschlechterpolarität und führt zur Auflösung der Familie. Zudem verunstaltet das Gendern die Sprache. Wir wollen das Gender-Mainstreaming beenden und durch eine aktivierende Familienpolitik wieder für höhere
Geburtenraten in Deutschland und Europa sorgen.
Die Bevormundung unserer Bürger durch
ideologische EU-Vorgaben muss ein Ende haben.

noch kein Kommentar vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert