Mehr als 1.200 gewalttätige Migranten in Essen

Alice Weidel: Essen ist überall

Berlin, 2. November 2017. Zu den jüngsten Ausschreitungen in Essen erklärt die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel:

„Der stundenlange Ausnahmezustand in Essen ist ein Skandal und zeigt überdeutlich, wie es um unsere innere Sicherheit steht. Die reine Zahl ist erschreckend genug: Mehr als 1.200 männliche gewalttätige Migranten terrorisierten die Essener Innenstadt, randalierten und prügelten Passanten. Es grenzt an ein Wunder, dass dieser Migranten-Mob nicht noch Schlimmeres angestellt hat.

Die Schuld dafür trifft nicht die Polizei, sondern diejenigen Politiker, die unsere Grenzen immer noch nicht schützen wollen und jegliche Abschiebungen verschleppen oder gar verhindern.

Schuld an diesen Ausnahmezuständen sind vor allen Dingen Angela Merkel – ‚wir schaffen das‘ – und die Grünen, die immer wieder erfolgreich verhindern, dass viele Länder nicht zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden können und damit noch mehr Migranten ins Land lassen.

Ich wünsche Angela Merkel und Claudia Roth, sie wären zu diesem Zeitpunkt am Essener Hauptbahnhof gewesen, hätten sich anpöbeln lassen, damit sie einmal hautnah erleben können, was ihre Chaospolitik für praktische Konsequenzen hat, unter denen die Menschen leiden müssen.

Essen ist überall. Wir müssen endlich die Grenzen kontrollieren und gewalttätige Migranten konsequent abschieben. Nur so können solche Ausnahmezustände wie jüngst in Essen verhindert werden.“

1 Kommentar

  1. Die Partei die Grünen haben sich von einer nötigen Medizin für Deutschland in den 1980er Jahren, natürlich abgesehen von der abstoßenden Gruppe der Pädophilen bei den Grünen in dieser Zeit; absolut indiskutabel und zwingend ordentlich aufzuarbeiten, zum schlimmen Gift für Deutschland entwickelt! Wer immer noch nicht begriffen hat das diese Partei gefährlich ist, der ist unbegreiflich naiv, ist genauso arrogant, ignorant, realitätsverleugnend und ideologisch betoniert, lebt im Ausland oder ist Mitglied bei den Grünen! Das multikulti der Grünen hört sich harmlos an, bedeutet aber die völlige Vermischung aller deutschen und auch Europäer! Es lebe die Vielfalt!? Und natürlich sollen, müssen die Deutschen sich bis zur Unkenntlichkeit im neuen, nicht Einwanderungsland, sondern Vielvölkerstaat Deutschland völlig auflösen! Denn das Land aus dem die SS Männer kamen muss damit sowas nie wieder passieren kann aufgelöst werden! Wer dem zustimmt sollte wirklich die Grünen wählen! Aber wer erkennt das dies nichts mit Vielfalt oder Weltoffenheit zu tun hat, sondern einem gefährlichem Dogma folgt das aus ideologischem Revanchismus und erneutem Hass besteht, der kann solchen Kräften, die auch in anderen Parteien, SPD und Linke, eingeschlichen sind nur den Rücken zudrehen. Darauf wächst nichts neues und gutes, sondern nur wieder altes und schlechtes! Ein neues Deutschland und ein neues Europa für die Menschen mit mehr bzw. echter Demokratie und von Vernunft geleitet brauchen wir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.